5 einfache Schritte zu einer effektiven Cybersicherheitsrichtlinie (Teil 1)

Cybersicherheit wird oft als die größte Bedrohung für Unternehmen und Regierungen heute genannt. Eine Bevölkerung und Wirtschaft, die global vernetzt ist, hat ihre Vorteile, aber sie bedeutet auch, dass die Bedrohungen von überall kommen können. Oft ist es nicht möglich, die Bedrohung an der Quelle selbst zu stoppen, und alles, was Sie tun können, ist, Verteidigungsmaßnahmen aufzubauen, um Ihre Geschäftsdaten und Informationen zu schützen.

Die meisten großen Unternehmen und Regierungen sind sich dieser Bedrohungen bereits sehr wohl bewusst und haben Milliarden ausgegeben, um Verteidigungsmaßnahmen wie Sicherheitspolitik und Notfallpläne einzurichten. Dies hat dazu geführt, dass sich die Bedrohung nun etwas auf kleinere Unternehmen verlagert hat, die nicht über die finanziellen Mittel verfügen, um ein ähnliches Schutzniveau aufzustellen.

Schutz ist jedoch nicht nur eine Frage der Ausgaben für Hardware, Software oder Arbeitskräfte. Der erste Schritt wäre die Einrichtung einer robusten Cybersicherheitspolitik. Wenn man bedenkt, dass mehr als die Hälfte aller Verstöße auf internemenschliche Fehler zurückzuführen sind, kann dies allein erhebliche Auswirkungen haben. Also, was geht in den Aufbau einer wasserdichten Cyber-Sicherheitspolitik? Lassen Sie uns herausfinden.

Cybersicherheit ist ein geschäftliches und nicht nur ein technisches

Viele Unternehmen behandeln Cybersicherheit als etwas, das auf die Tech-Abteilung beschränkt ist. Allerdings sind die Bedrohungen durch Cybersicherheit jetzt gleichbedeutend mit den Bedrohungen, denen konkurrierende Produkte oder Unternehmen ausgesetzt sind. Auch wenn das Unternehmen keine sehr wertvollen proprietären Daten oder geistiges Eigentum hat, kann eine Cyber-Verletzung immer noch ein massives Reputationsrisiko darstellen. Daher sollte die Cybersicherheit auf allen Managementebenen und von allen Abteilungen als Priorität behandelt werden.

Schützen, was wertvoll ist

Die wertvollsten Ressourcen für Unternehmen sind möglicherweise nicht unbedingt physisch teure Elemente, sondern möglicherweise Daten, die sich online in einem Cloud-Server befinden. Es ist der erste Schritt, um einen Schutzplan zu erstellen, um herauszufinden, was wertvoll ist. Und die Methoden zur Messung des Wertes des Unternehmensvermögens müssen den Erwartungen der Kunden im21. Jahrhundert entsprechen.

Verwalten schwacher Verbindungen

Die stärksten Cybersicherheitspolitiken zu haben, würde wenig bedeuten, wenn nicht die schwächsten Links angesprochen werden. Die schwächsten Links sind in der Regel Channel-Partner wie Anbieter, die Zugriff auf die Systeme oder Informationen eines Unternehmens haben. Unternehmen, die ihren Anbietern Zugang zu sensiblen Informationen gewähren, sollten sicherstellen, dass die Anbieter nicht die schwachen Verbindungen in ihren Cybersicherheitsplänen sind. Überprüfungen ihrer Richtlinien oder sogar überraschende externe Audits könnten vorgeschrieben werden.

Mitarbeiterschulung

Intern sind die Mitarbeiter selbst das schwächste Glied, wenn es um Cybersicherheit geht. Es sind nicht komplexe Hacking-Tools, die die größten Bedrohungen darstellen, da ihre Mitarbeiter nachlässig sind – schwache Passwörter einrichten, Social-Engineering-Betrug zum Opfer fallen, etwas anklicken oder herunterladen, was sie nicht sollten und so weiter. Jede Cybersicherheitspolitik sollte dies berücksichtigen und den Mitarbeitern die entsprechenden Schulungen zur Verfügung stellen und sie für diese Fragen sensibilisieren. Es reicht nicht nur aus, diese Informationen zu verbreiten, es könnte sinnvoll sein, sogar regelmäßige Quizfragen zu haben.

Überwachung und Aktualisierung

Der bedrohlichste Aspekt dieser Cyber-Sicherheitsbedrohungen ist die Geschwindigkeit, mit der sie sich entwickeln. Das Stehlen und Verkaufen von Daten ist eine Sache, aber jetzt sehen wir andere Dinge wie das Halten von Daten/ E-Mails als Geiseln oder sogar die Verbreitung falscher Informationen mit der Absicht, Reputationsschäden zu verursachen. Diese Dinge waren in der Regel nicht vor früher geschützt, aber was nützen Richtlinien, wenn sie Sie nur vor dem schützen, was letztes Jahr schaden konnte?

Wir werden in einem zukünftigen Artikel näher auf dieses Thema eingehen.

Senden Sie Ihren Lebenslaufoder Suchaufträge, um mehr über die Rollen zu erfahren, die wir derzeit zur Verfügung haben.

Senden Sie uns Ihre Freie Stelle und einer unserer Berater wird in Kontakt sein, um Ihre Anforderungen zu besprechen und wie wir Ihnen helfen können.

Unser Renaix Future of Finance Report informiert über Trends in der Branche.

Ähnliche Beiträge: Machen Sie diese acht gemeinsamen Cyber-Sicherheits- und Datenrisikofehler

22-10-2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Arbeitsuchende

Auf der Suche nach Ihrer nächsten Rolle? Laden Sie unten Ihren Lebenslauf hoch und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Anforderungen zu besprechen.

Arbeitgeber

Für Arbeitgeber, die die richtigen Fähigkeiten und die richtige kulturelle Passform für Ihr Unternehmen suchen, senden Sie uns Ihre freie Stelle , um sie zu finden Erfahren Sie mehr darüber, wie wir helfen können.

Lebenslauf einreichen Senden Sie uns Ihre Stelle

Arbeit suchen