Industrie 4.0 – Die vierte industrielle Revolution

Industrie 4.0 ist der nächste Schritt in der digitalen industriellen Transformation der verarbeitenden Industrie. Manche halten sie gerne für die vierte industrielle Revolution, die ihr „4.0“-Tag erhalten hat. Sie impliziert im Wesentlichen den Einsatz der neuesten digitalen Technologien im verarbeitenden Gewerbe. Immer wenn es signifikante Verbesserungen gegenüber einem alten Produkt gibt, kann eine neue Version dieses Produkts auf den Markt gebracht werden. Industrie 4.0 ist eine Kombination solcher Veränderungen, die sich im verarbeitenden Gewerbe abzeichnen und sie deutlich von der vorherigen Generation unterscheiden.

Hier ist eine Visualisierung der verschiedenen Stufen der industriellen Produktion und wo wir im Jahr 2019 sind:

Bildnachweis: „Christoph Roser bei AllAboutLean.com

Was macht Industrie 4.0 aus?

Industrie 4.0 ist eine Kombination verschiedener Veränderungen, die in der Fertigung eingetreten sind oder von Branchenführern übernommen werden. Diese Veränderungen können Prozesse, Prinzipien, Technologien oder alles andere sein, was sich wesentlich von früher unterscheidet. Hier sind nur einige Beispiele:

Big Data

Neben den riesigen Datenschatzausfertigungen aus Produktions- und Betriebssystemen werden auch Kundendaten eingespeist, um im Fertigungsprozess eine Echtzeit-Entscheidungsfindung zu erreichen.

Erweiterte Analysen

Dies geht Hand in Hand mit Big Data und ein Beispiel dafür wäre ein Autohersteller, der Live-Daten von seinem Online-Konfigurationstool erhält und diese Daten analysiert, um Gewinnmaximierungsmaßnahmen vorzuschlagen.

Maschinelles Lernen

Machine Learning ermöglicht es Computern, selbst Neue Dinge zu lernen, ohne sich auf vorprogrammierte Algorithmen verlassen zu müssen. Dies erhöht seinen Nutzen in allen Prozessen erheblich.

Additive Fertigung aka Digital bis Physical

Ein gutes Beispiel dafür wäre der 3D-Druck, der die Funktionsweise der traditionellen Fertigung gestört hat. Industrieriesen nutzen dies nun nicht nur für den schnellen Bau von Prototypen, sondern auch für Serienmodelle.

Mensch-Maschine-Schnittstellen

Es entsteht eine neue Generation von Hard- und Software-Tools, die es den Betreibern ermöglichen, industrielle Prozesse besser zu überwachen und zu steuern, mit einer besseren Sicherheit und betrieblicher Effizienz als je zuvor.

Augmented Reality

Die Verwendung von Augmented Reality zum Überprüfen virtueller Designs, bevor Sie sich der Fertigung verpflichten, hat so viele potenzielle Anwendungen.

Industrielles Internet der Dinge

Das IoT ist in unseren Häusern bereits Realität und breitet sich auch schnell über Fertigungsetagen aus. Geräte, die digital miteinander kommunizieren und Ausfallzeiten erheblich reduzieren können.

Die Cloud

Eine weitere Technologie, die ihren Weg vom Dienstleistungssektor in die Fertigung bahnt. Es bietet den Herstellern die gleichen Skalierbarkeitsvorteile, Redundanz- und Kostenvorteile wie für den Dienstleistungssektor.

Cyber-Sicherheit

Mit all dieser neuen Konnektivität kommen neue Risiken. Robuste Cybersicherheit ist entscheidend für den Schutz wichtiger Daten und Instrumente.

Dies ist sicherlich keine umfassende Liste von Industrie 4.0-Technologien, sondern nur eine kleine Stichprobe, wie die Fertigung im Jahr 2019 und darüber hinaus ganz anders aussehen wird als zuvor. Industrie 4.0 ist im Wesentlichen die Digitalisierung bestehender Prozesse, die bisher technologisch einfach nicht möglich war. Genau wie die ursprüngliche industrielle Revolution die Produktivität drastisch gesteigert hat, wird auch diese digitale Produktivität gesteigert werden. Der Schlüssel zum Erfolg hier, sowohl für Unternehmen als auch für Mitarbeiter, ist es, die Technologien zu übernehmen, sie zu beherrschen und ein Champion / Branchenführer zu werden.

Senden Sie Ihren Lebenslaufoder Suchaufträge, um mehr über die Rollen zu erfahren, die wir derzeit zur Verfügung haben.

Senden Sie uns Ihre Freie Stelle und einer unserer Berater wird in Kontakt sein, um Ihre Anforderungen zu besprechen und wie wir Ihnen helfen können.

Unser Renaix Guide to Recruitment for Audit and Finance Professionals informiert über Trends in der Branche.

Ähnliche Beiträge:

Force Multiplikatoren – Technologie in der Revisionsabteilung, Von Agile bis Analytics: 6 wichtige Trends für interne Auditoren im Jahr 2019

04-03-2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Arbeitsuchende

Auf der Suche nach Ihrer nächsten Rolle? Laden Sie unten Ihren Lebenslauf hoch und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Anforderungen zu besprechen.

Arbeitgeber

Für Arbeitgeber, die die richtigen Fähigkeiten und die richtige kulturelle Passform für Ihr Unternehmen suchen, senden Sie uns Ihre freie Stelle , um sie zu finden Erfahren Sie mehr darüber, wie wir helfen können.

Lebenslauf einreichen Senden Sie uns Ihre Stelle

Arbeit suchen