Wie bereitet sich Corporate Governance auf die Zukunft vor?

2018 war ein ziemlich hektisches Jahr für Corporate Governance-Profis. Themen, die von der Diversifizierung des Vorstands bis hin zur Vergütung von Führungskräften bis hin zu einem zunehmenden Interesse der Interessengruppen an sozialen und ökologischen Fragen usw. reichten, haben alle auf Trab gehalten. Es ist zwar ein gutes Zeichen dafür, dass die Beteiligten von den Unternehmen mehr soziale Verantwortung fordern, aber es gibt auch einige ernste Risiken. Diese reichen von sich ständig weiterentwickelnden Cyberbedrohungen bis hin zu regulatorischen und ökologischen Belangen. Wie können Sie also Ihre Organisation für die Zukunft vorbereiten?

Auswahl des richtigen Boards

Der erste Schritt zu guter Regierungsführung ist die Auswahl des richtigen Vorstands. Investoren und andere Stakeholder suchen zunehmend nach mehr Erfahrung, Vielfalt, Initiative und Engagement von Vorstandsmitgliedern. Der Fokus verlagert sich mehr auf Verantwortung und Rechenschaftspflicht

Vorstandsgehälter und faire Vergütungen

Die Vergütung ist ein weiteres heißes Thema, bei dem die Managergehälter weltweit im Rampenlicht stehen. Die Stakeholder sind sich immer bewusster, wie Anreizsysteme strukturiert und die Leistung belohnt wird. Eine gerechte Vergütung sollte auch nicht nur auf der Führungsebene aufhören. Die Gewährleistung einer gerechten Entschädigung der Bediensteten auf allen Ebenen ist der Schlüssel zur Minimierung des Risikos interner Betrügereien oder Verstöße,

Mitarbeiter, die auf Visionen und Ziele ausgerichtet sind

Die Feedback-Schleife für Mitarbeiter ist nach wie vor die grundlegendste Möglichkeit für das Management, den Puls der Organisation zu nehmen. Es ist wichtig, die Mitarbeiter zu ermutigen, sich zu äußern, wenn sie etwas sehen, das aus ist, und es den richtigen Behörden zu melden, ohne Angst vor Vergeltungsmaßnahmen zu haben. Neben der Förderung von Hinweisgebern könnten auch regelmäßige Umfragen zur Beurteilung der Stimmung der Organisation hilfreich sein. Es kann enorm vorteilhaft sein, wenn die Mitarbeiter auf die Vision und ziele der Organisation ausgerichtet sind.

Vielfalt und Inklusion

Es liegt in der Verantwortung des Managements, Vielfalt und Inklusion (D&I) auf allen Ebenen der Hierarchie zu gewährleisten. Umfragen haben gezeigt, dass D&I die Produktivität und die Mitarbeitermoral steigern kann. Darüber hinaus ist eine diversifiziertere Belegschaft im Allgemeinen kreativer und könnte versteckte Trends erkennen.

Cyber-Sicherheit

Obwohl verantwortungsvolle Staatsführung das Management aller Risiken bedeutet, muss jetzt besonderes Gewicht auf Cyber-Risiken gelegt werden. Anstatt sie als Aufgabe der IT-Abteilung zu behandeln, sollte jeder Einzelne auf die potenziellen Risiken aufmerksam gemacht werden und wissen, wie er sie mindern kann. Dies ist nicht nur ein technisches Thema, sondern erfordert auch eine Neudefinition von Rollen und Verantwortlichkeiten, Autoritätsebenen und Backup-Plänen.

Stakeholder-Management

Mit einem zunehmenden Bewusstsein für Umwelt- und Sozialfragen verlagert sich der Fokus stetig vom Aktionärsmanagement auf das Stakeholder-Management. Unternehmen sind Unternehmensbürger, und als solche müssen sie sicherstellen, dass sie einen Netto-positiven Einfluss auf alle um sie herum haben. Es geht nicht nur darum, Reputationsrisiken zu managen, sondern darüber hinaus sicherzustellen, dass geschäfte verantwortungsvoll um unseres Planeten willen geführt werden.

Schlussfolgerung

Die Zeit, in der man nur auf die Zahlen schaut, ist längst vorbei. Die Verbraucher werden immer bewusster darüber, wie viel sie konsumieren und ihren eigenen CO2-Fußabdruck sowie die sozialen Auswirkungen. Dies führt zu einer stärkeren Unternehmenskontrolle, und das neue Corporate Governance-Paradigma muss all dies berücksichtigen. Die Unternehmen, die in den kommenden Jahren wahrscheinlich Kundenfavoriten sein werden, werden wahrscheinlich die Unternehmen sein, die in Bezug auf Ethik, Governance und Verantwortung führend sind, zusätzlich zu den Zahlen.

Senden Sie Ihren Lebenslauf oder Suchaufträge, um mehr über die Rollen zu erfahren, die wir derzeit zur Verfügung haben.

Senden Sie uns Ihre Freie Stelle und einer unserer Berater wird in Kontakt sein, um Ihre Anforderungen zu besprechen und wie wir Ihnen helfen können.

Unser Renaix Guide to Recruitment for Audit and Finance Professionals informiert über Trends in der Branche.

Ähnliche Beiträge: Die besten internen Kontrollen bewertet, Sechs nützliche Tools zur Optimierung der Effektivität im Compliance-Sektor

24-08-2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Arbeitsuchende

Auf der Suche nach Ihrer nächsten Rolle? Laden Sie unten Ihren Lebenslauf hoch und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Anforderungen zu besprechen.

Arbeitgeber

Für Arbeitgeber, die die richtigen Fähigkeiten und die richtige kulturelle Passform für Ihr Unternehmen suchen, senden Sie uns Ihre freie Stelle , um sie zu finden Erfahren Sie mehr darüber, wie wir helfen können.

Lebenslauf einreichen Senden Sie uns Ihre Stelle

Arbeit suchen