Interne Auditor Qualifikationen & Fähigkeiten

Interne Auditor tragen zu den Finanz-, Betriebs-, Compliance-, Kontroll- und Governance-Funktionen des Unternehmens bei. Es ist eine Rolle, die ein tieferes Verständnis der Funktionsweise von Geschäfts- und Betriebsprozessen und die Fähigkeit erfordert, große Datenmengen zu durchsuchen, um Muster oder Schlupflöcher zu finden.

Interne Auditor werden von Unternehmen in allen Wirtschaftszweigen beschäftigt, von Banken bis hin zu produzierenden Unternehmen, Dienstleistungsunternehmen, Regierungsstellen usw. Tatsächlich ist die Nachfrage nach internen Prüfern stetig gestiegen, da die Weltwirtschaft und das regulatorische Umfeld komplexer werden. Cybersicherheitsbedrohungen, interne Betrügereien und operative Risiken haben ebenfalls dazu beigetragen, den Bedarf an mehr internen Prüfern zu erhöhen.

Akademische Qualifikationen

Von internen Abschlussprüfern wird in der Regel ein Abschluss in Rechnungswesen oder Finanzen erwartet. Andere Abschlüsse in Bereichen wie Wirtschaft, Wirtschaft oder Mathematik können ebenfalls in Betracht gezogen werden. Die Idee ist, über die notwendigen quantitativen Fähigkeiten zu verfügen, um logisch auf Buchhaltung, Finanzberichte und andere Daten zu schauen, die Ihnen in den Weg kommen.

Professionelle Zertifizierungen wie ACA, CPA, ACCA oder gleichwertige Zertifikate können auch für bestimmte Rollen erforderlich sein. Dies unterscheidet sich von Unternehmen zu Unternehmen und hängt davon ab, was die Rolle erfordert. Eine erweiterte Zertifizierung wie diese erhöht den Wert Ihres Lebenslaufs erheblich und wirkt sich auch positiv auf Ihre Gesamtvergütung und Ihr Karrierewachstum aus. Weitere Lebenslauf-Tipps finden Sie hier.

Solche professionellen Zertifizierungen sind keineswegs für alle internen Audit-Regeln notwendig, aber einige Unternehmen bestehen darauf.

Berufserfahrung/Praktika

Die interne revision ist eine Rolle, die eine gewisse Vorerfahrung erfordert. Die meisten internen Prüfer verbringen einige Jahre in Buchhaltung, Finanzplanung, Budgetierung oder anderen Finanzaufgaben. Mit ein paar Jahren Erfahrung unter Ihrem Gürtel wird es viel einfacher, in eine interne Revisionsrolle zu wechseln. Erfahrungen mit Wirtschaftsprüfungsgesellschaften (insbesondere die Big 4) gelten als wertvoll und werden Ihren Lebenslauf weiter verbessern.

Es ist auch möglich, direkt aus dem College in die interne Revision überzugehen, wenn Sie bereit sind, in einer Einstiegsrolle zu arbeiten. Buchhaltungs- oder Auditpraktika tragen dazu bei, Ihre Erfolgsaussichten bei einem Vorstellungsgespräch zu erhöhen. Viele große Unternehmen bieten Hochschulstudenten Praktikumsmöglichkeiten an, die es ihnen auch ermöglichen, ihre Eignung für ein dauerhaftes Stellenangebot zu beurteilen.

Solche Praktikumsmöglichkeiten sind der beste Weg, um am Arbeitsplatz Erfahrungen zu sammeln. Wenn Sie gute Leistungen erbringen, kann dieses Praktikum auch direkt zu einer permanenten Stelle werden.

Welche Fähigkeiten benötigen Interne Auditor?

Risikomanagement-Fähigkeiten

Das Endziel der Internen Auditor besteht darin, die geschäftlichen und operativen Risiken, für die das Unternehmen anfällig sein könnte, insgesamt zu verringern. Dies erfordert ein gründliches Verständnis der Risikomanagementprinzipien und ihrer Anwendung in der realen Welt.
Neben der Ermittlung von Risiken sollen interne Prüfer auch Pläne und Umsetzungsstrategien entwickeln, um diese Risiken in Zukunft besser kontrollieren und überwachen zu können. Das bedeutet, dass es nicht nur darum geht, Probleme zu identifizieren, sondern auch zu beheben.

Problemlösungskompetenzen

Interne Auditor können täglich auf komplexe Probleme stoßen. Betrachten Sie beispielsweise eine Situation, in der Sie herausfinden müssen, wie Sie eine riesige Transaktionsdatenbank für Fehler oder vorsätzliche Manipulationen verarbeiten. Betrachten Sie als ein weiteres Beispiel eine Situation, in der Sie einen Betriebsfehler erkennen und einen Mechanismus entwickeln müssen, um ihn in Zukunft zu verhindern und zu kontrollieren.

Solche Probleme erfordern ein out-of-the-box Denken und die Fähigkeit, frühere Erfahrungen zu nutzen, um sie zu lösen. In der Regel ist ein multidisziplinärer Ansatz erforderlich, der operative, technologische, Risikomanagement- und Geschäftsprinzipien kombiniert.

Buchhaltungserfahrung

Buchhaltungserfahrung wird immer bevorzugt, da die interne Revisionsfunktion viel mit der Rolle der Buchhalter gemein hat. Aus diesem Grund haben die meisten internen Prüfer einen buchhalterischen Hintergrund oder sogar professionelle Buchhaltungszertifizierungen.

Dies ist nicht in allen Fällen eine zwingende Anforderung, aber es ist definitiv etwas, das Ihren Lebenslauf als interner Auditor aufwerten kann.

Projektmanagement-Fähigkeiten

Einige interne Audit-Aufgaben können groß genug sein, um als eigenständige Projekte zu qualifizieren. Die Prüfer müssen dann ihre Projektmanagementhüte anziehen, um solche Prüfungsmissionen effektiv planen, durchführen und darüber Bericht erstatten zu können.

Die Planung von Audit-Projekten beginnt mit dem Verständnis der Ziele des Projekts, der verfügbaren Ressourcen, der Zeitpläne, des Personalbedarfs, der abteilungsübergreifenden Unterstützung, externer Berater usw. Sobald die Anforderungen erfüllt sind, muss ein Plan erstellt und Ziele, Ergebnisse und Verantwortlichkeiten angegeben werden.

Dann beginnt die eigentliche Ausführung, wenn das interne Audit-Team mit allen anderen Geschäftsfunktionen kommunizieren muss, um die relevanten Daten und andere Informationen zu erhalten, die für die Erfüllung ihrer Prüfungsaufgabe erforderlich sind. Es folgen Datenanalysen und andere Prüfungen und enden mit einem abschließenden Prüfbericht, der für die Verwaltung erstellt wird.

Produktwissen

Um eine Geschäftsfunktion oder einen Prozess erfolgreich zu prüfen, ist ein umfassendes und gründliches Verständnis des zugrunde liegenden Produkts oder der zugrunde liegenden Dienstleistung erforderlich. Einige Produkte können sehr komplex sein, und interne Prüfer müssen über das notwendige Produktwissen verfügen, um ihre Aufgaben effektiv erfüllen zu können.

Beispielsweise muss ein interner Prüfer, der bei einem Finanzinstitut arbeitet, möglicherweise Erfahrung mit Derivaten, festverzinslichen Produkten, Kreditrisiken usw. haben. Während ein interner Wirtschaftsprüfer, der in einem Fertigungsunternehmen arbeitet, möglicherweise verstehen muss, wie die Zentrale funktioniert, wie die Fabriken arbeiten, wie die Vertriebszentren arbeiten, wie die Vertriebsbüros mit ihren Daten umgehen, wie die Servicezentren ihre Aufgaben erfüllen, welche Aufgaben dritten Anbietern zugewiesen werden usw.

Regulatorisches Wissen

Interne Auditor prüfen regulatorische Berichte und müssen auch die Jahresabschlüsse und die darin eingegangenen Daten prüfen. Dies erfordert ein gründliches Verständnis der lokalen Gesetze in Bezug auf ihr Geschäft sowie internationale Rechnungslegungs- und Berichtsstandards.

Darüber hinaus verfügen Unternehmen über eigene interne Leitlinien, Kontrollmechanismen und Governance-Regeln, die befolgt werden müssen. All dies erfordert eine beträchtliche Weiterbildung.

Kommunikationsfähigkeiten

Interne Auditoren verbringen viel Zeit damit, Daten und Informationen von anderen Teams zu sammeln und das Ergebnis ihrer Audits mit Management und Führung zu kommunizieren. Beide Aufgaben erfordern außergewöhnliche mündliche, schriftliche und zwischenmenschliche Kommunikationsfähigkeiten.

Eine effektive Kommunikation ist notwendig, um die relevanten Daten von den richtigen Personen und zur richtigen Zeit zu erhalten. In ähnlicher Weise erwartet die Unternehmensführung prägnante und punktgleiche Ergebnisse, die interne Prüfer ihnen effektiv mitteilen müssen.

Datenanalyse

Die interne Revision ist eine eher datengesteuerte Funktion, die den Einsatz fortschrittlicher Berechnungs- und Datenanalysetechniken erfordert. Aus diesem Grund bevorzugen viele Unternehmen heute Kandidaten mit Datenanalyse und Computerprogrammiererfahrung irgendeiner Art. Beispielsweise werden Erfahrungen mit SQL oder anderen Datenbankverwaltungstools als sehr relevant betrachtet.

Führungsqualitäten

Von internen Auditoren wird erwartet, dass sie ein Team von Fachleuten leiten, um ihre Ziele zu erreichen. Dies erfordert Teamverwaltung, Budgetierung, Aufgabenzuweisung, Koordination, Konfliktmanagement und alle anderen Fähigkeiten, die erforderlich sind, um eine Abteilung effektiv zu führen.

Interne Auditoren verfügen über eine eigene Befehlskette, die bis zum Chief Audit Officer oder Chief Internal Auditor reichen kann. Die Führung in der Befehlskette nach oben zu gehen bedeutet mehr Verantwortung und bietet gleichzeitig mehr Möglichkeiten für professionelles Wachstum.

Erfahren Sie mehr über die Rolle des internen Auditors, einschließlich Jobbeschreibung, So werden Sie ein interner Prüfer, Gehalt & Bezahlung, Lebenslauf, Vorlage & Beispiele, etc.

Möchten Sie interner Auditor werden? Sehen Sie sich die verfügbaren Stellenangebote hier an:

Arbeitsuchende

Auf der Suche nach Ihrer nächsten Rolle? Laden Sie unten Ihren Lebenslauf hoch und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Anforderungen zu besprechen.

Arbeitgeber

Für Arbeitgeber, die die richtigen Fähigkeiten und die richtige kulturelle Passform für Ihr Unternehmen suchen, senden Sie uns Ihre freie Stelle , um sie zu finden Erfahren Sie mehr darüber, wie wir helfen können.

Lebenslauf einreichen Senden Sie uns Ihre Stelle

Arbeit suchen