Was (wirklich) geht in PSD2, die funktioniert - Teil 2

In einem unserer früheren Artikel haben wir uns mit der überarbeiteten europäischen Richtlinie über Zahlungsdienste befasst – einem Mechanismus, der die Art und Weise, wie Zahlungen in der gesamten EU geleistet werden, revolutionieren soll. Das System ermöglicht es Entwicklern von Drittanbietern im Wesentlichen, die Kernsysteme einer Bank mithilfe sicherer APIs zu nutzen und alle Arten von Mehrwertdiensten anzubieten. Es kommt nicht nur Privatkunden, sondern auch Unternehmen zugute, da es leistungsfähigere Möglichkeiten zur Verwaltung von Handelsfinanzierung, Cash-Management und anderen Finanzfunktionen bietet.

In Teil 2 gehen wir tiefer in die Frage, wie Finanz-, Buchhaltungs- und Audit-Experten von PSD2 und der sich daraus ergebenden Revolution des offenen Bankwesens profitieren können.

Überwachung

Mit PSD2 können Auditoren Anwendungen nutzen, die speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Sie müssen keine Transaktionsdaten von einer Bank beziehen und dann durchsehen. Sie können eine speziell für Auditing-App erstellte Überwachungs-App verwenden, die direkt auf die Systeme der Bank tippt und gezielte Informationen in einem Format bereitstellt, das für Auditzwecke erforderlich ist. Dies bedeutet, dass Prüfer Echtzeit- und On-Demand-Zugriff auf Transaktionsdaten direkt an der Quelle haben.

Freischalten des Wertes von Daten

AISPs (Account Information Service Providers) werden in der Lage sein, alle Bankdaten zu betrachten und nützliche Erkenntnisse mit der vollen Leistungsfähigkeit von maschinellem Lernen, Datenanalyse, kognitiver Intelligenz und anderen relevanten Tools zu liefern. Banken werden kein Monopol mehr über die Transaktionsdaten der Kunden haben. Unternehmen können ihre eigenen Finanzdaten nutzen und ihre Cash-Management-Prozesse optimieren.

Zusammenarbeit mit Innovatoren

PSD2 bietet Anreize für unabhängige Innovatoren, die sich auf verschiedene Aspekte der Optimierung von Zahlungen oder der Erfassung von Erkenntnissen aus Big Data spezialisiert haben. Unternehmen werden in der Lage sein, mit diesen Unternehmen zusammenzuarbeiten oder sogar solche Fähigkeiten intern zu entwickeln. Sie bietet der Finanzfunktion eine weitere Gelegenheit, Innovationen voranzutreiben und durch Effizienzsteigerung greifbaren Wert zu schaffen.

Bessere UX

In den letzten Jahrzehnten wurde eine beträchtliche Menge an Innovationen zur Verbesserung der Endnutzererfahrung (UX) erzielt. Anstatt sich mit ungeschickten Excel-Blättern zu beschäftigen, können Benutzer ihre Bankkonten und andere Finanzprodukte in einer einzigen speziell erstellten Anwendung in Echtzeit ansehen. Darüber hinaus können Benutzer Transaktionen initiieren und andere Befehle direkt aus dieser Anwendung einrichten. Die Höhe der Sicherheit oder Zugriffskontrollen usw. kann auch vom Benutzer entschieden werden, da der Benutzer im Wesentlichen die volle Kontrolle über die Anwendung hat, anstatt sich auf das zu verlassen, was seine Bank bietet.

Sicherheitsaspekte und Schlussfolgerungen

Eines der Hauptanliegen eines solchen revolutionären Systems ist der Sicherheitsaspekt. PSD2 wurde jedoch so konzipiert, dass es sicherer ist als die aktuellen Systeme, nicht weniger. Benutzer können der Anwendung je nach ihren individuellen Anforderungen immer mehr Sicherheitsebenen hinzufügen, anstatt den Einheitsansatz der Bank zu verwenden. Darüber hinaus gewährleisten die in der eIDAS-Richtlinie der EU bereitgestellten Instrumente, darunter ein europaweites elektronisches ID-System, elektronische Signaturen und Vertrauensdienste, einen besseren Cyber- und sogar Rechtsschutz.

PSD2 wurde als Vorbote der Revolution des offenen Bankwesens konzipiert und bietet den Endnutzern mehr Kontrolle, bessere Auswahl, mehr Sicherheit und Transparenz sowie die Daten, um bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen.

Senden Sie Ihren Lebenslauf oder Suchaufträge, um mehr über die Rollen zu erfahren, die wir derzeit zur Verfügung haben.

Senden Sie uns Ihre Freie Stelle und einer unserer Berater wird in Kontakt sein, um Ihre Anforderungen zu besprechen und wie wir Ihnen helfen können.

Unser Renaix Guide zu Big Data, Analytics und FinTech informiert über Trends in der Branche.

Ähnliche Beiträge: Was wirklich in PSD2 geht, das funktioniert, Zurück zu Grundlagen in Regtech-Lösungen, Das Geheimnis der Datenanalyse und Audit-Qualität, Agile für Buchhalter: Sechs Schritte, um notwendige Tools und relevante Prozesse bereitzustellen

12-06-2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Arbeitsuchende

Auf der Suche nach Ihrer nächsten Rolle? Laden Sie unten Ihren Lebenslauf hoch und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Anforderungen zu besprechen.

Arbeitgeber

Für Arbeitgeber, die die richtigen Fähigkeiten und die richtige kulturelle Passform für Ihr Unternehmen suchen, senden Sie uns Ihre freie Stelle , um sie zu finden Erfahren Sie mehr darüber, wie wir helfen können.

Lebenslauf einreichen Senden Sie uns Ihre Stelle

Arbeit suchen